Die Geschichte der Runen und Meisterschaften in der Legenden der Legenden

Die Geschichte der Runen und Meisterschaften in der Legenden der Legenden

Die Geschichte der Runen und Meisterschaften in der Legenden der Legenden

Runen und Masteries sind integrale Aspekte der Legenden der Legenden. Wenn Sie sich mit dem Avatar eines Beschwörers darstellen, bauen Sie Ihr Profil durch Siege auf. Sie entsperren Sie die Anpassung über Banner und Symbole sowie In-Game-Errungenschaften. Dazu rüsten Sie Ihren Champion mit Runen aus, die ihre Angriffe und Fähigkeiten erhöhen. Die Beherrschung eines Champions führt zu günstigen Match-ups, die Ihr Beschwörerprofil erhöhen. Es ist wichtig, die Geschichte von Runen und Champion Meisterschaft zu verstehen.

In der League of Legends gehen die Spieler mit einem Progressionssystem, das als Champion-Meisterschaft bekannt ist. Es steht Ihnen zur Verfügung, nachdem Sie einen Beschwörerstand von fünf erreichen. Das System zeichnet den Skill-Level eines Spielers mit jedem Champion auf, den sie spielen. Wenn ein berechtigtes Spiel endet, sorgt es Ihre Leistung und vergleicht es mit der gesamten Player-Datenbank. Die Waage geht aus S, A, B, C und D-Rang mit S als höchstes und D des niedrigsten. Danach sammeln Sie Punkte für Ihren Champion. Dieses Punkt-Score-System ist als Champion-Punkte oder CP bekannt. Jeder Champion hat insgesamt bis zu fünf Meisterschaften und startet auf Level. Je besser die Leistung, desto mehr CP sammeln Sie sich für Ihren jeweiligen Meister.

Im Laufe der Zeit, wenn Sie in den Reihen steigen, entsperren Sie Belohnungen für Ihren Champion. Sie reichen von rollenspezifischen Titeln für Ihren Champion an Mastery Button Emotes und Load Screen Borders. Sie entsperren auch eine Ankündigungsfahne für jeden Kill von Ihnen oder einem anderen Teamkollegen. Es gibt auch eine Meisterschaftsebene 6 und 7, sobald Ihr Champion auf Level 5 rangiert.

Für Ihren Champion, um schneller aufzusteigen, ist es unerlässlich, sie mit Runen zu verbessern. Sie erhöhen die Statistiken und Fähigkeiten Ihres Champions in der Schlacht. Runen sind im Riotgeschäft mit Einflusspunkten erhältlich, die Sie verdienen, wenn Sie Spiele spielen. Beispielsweise ist jeder Win, der Sie 18 IP mit 2,312 pro Minute beträgt. Verluste geben Ihnen 16 IP mit 1,4055 pro Minute. Diese addieren sich im Laufe der Zeit, mit der Sie Runen kaufen können. Sie haben insgesamt ein Limit von 720 Runen.

Es gibt vier Arten von Runen:

    .
  • Mark - Diese Rune konzentriert sich auf die Straftat.
  • Siegel - Diese Rune konzentriert sich auf die Verteidigung.
  • Glyphe - Diese Rune konzentriert sich auf Magie.
  • Quintessenz - Diese Rune konzentriert sich auf Vielseitigkeit.

    Diese Runen geben Boni für Ihren Champion. Die Wirksamkeit jeder Rune hängt von der Spielsteine ​​ab, die Sie bevorzugen. Sie können auch Runen in drei Ebenen teilen, die unterschiedliche Machtniveaus darstellen. Tier One ist für geringere Runen, Tier zwei ist für den Kauf in Level 10 verfügbar, und die drei Three ist für größere Runen. Sie können die stufe drei Runen nur auf Stufe 20 kaufen.

    Schlussfolgerung

    Um Ihr Beschwörerprofil in Liga of Legends aufzubauen, müssen Sie das Rune-System Ihres Champions-Rune-Systems beherrschen. Zeit und Engagement ist ein wesentlicher Faktor, wenn Sie durch Spiele spielen. Finden Sie heraus, welcher Champion Sie am besten darstellt, wenn Sie mit Runen experimentieren. Sie können den Mastery-Level Ihres Champions durch harte Arbeit und Verpflichtung erhöhen.

More posts