Ist Smurfing Sicher in League of Legends?

Ist Smurfing Sicher in League of Legends?

Ist Smurfing Sicher in League of Legends?

Ja, selbst Smurfing ist eine völlig sichere Praxis.

Während es auf von Riot verpönt, als Ganzes Smurfing ist eine juristische Praxis in League of Legends. Dies bedeutet, dass es nicht eine bannable Straftat ist.

Jedoch Smurfing wird eine Grauzone mit Rechtmäßigkeit, wenn Sie mit der Terminologie immer technischen starten.

Das gemeinsame Argument von der Gemeinde ist, dass Sie entweder als ELO Smurfing interpretieren können Steigerung oder Griefing. Während die Menschen dies argumentieren, was tun die offiziellen Riot Regeln sagen?

ELO Steigerung

MMR / ELO Steigerung ist Praxis, in der ein Spieler gezielt die MMR oder ELO eines Kontos erhöht, dass sie nicht selbst tun, in der Regel für Gewinne. Dies ist eine strafbare Handlung.

MMR oder ELO Boosten ist sehr ernst Riot genommen. Sie zitieren die folgenden Gründe für den Umgang mit so hart:

  • Wenn ein Spieler spielen auf einem verstärkten Konto Versuche Platz zu spielen, können sie halten nicht mit ihren Teamkollegen auf. Dies führt nicht nur zu einem schlechten Spielerlebnis für sie, aber auch für alle anderen im Spiel.

    • Riot argumentiert, dass ELO diskreditiert die Mühe und Zeit steigern, dass die Spieler setzen in einen hohen Rang Schleifen aus. Es entwertet die von vielen der Gemeinschaft gemacht Zeit Engagement.

      Ob stimmen Sie mit dieser Haltung oder nicht, die Tatsache, dass unter Strafe bleibt ist.

      Wenn ein Konto seinen ELO / MMR gefunden kurbelt es zu einer der folgenden Strafen unterworfen wird:

      • Zwei-Wochen-Kontosperrung.

        • Ehre fällt auf Ebene Null und für einen bestimmten Zeitraum gesperrt werden.

          • Sie erhalten nicht die aktuelle Saison Belohnungen gewählt.

            Eine zweite Handlung führt zu einem dauerhaften Konto Verbot.

            Allerdings Riot definiert ELO / MMR Verstärkung als wenn ein Spieler, als Booster bekannt ist, loggt sich in das Konto des boostee, derjenige, verstärkt wird eine Partie auf Platz zu spielen.

            Durch diese Definition wird smurfing nicht ELO steigern. Bedeutung sind Sie alle klar den Wunsch Ihres Herzens an dieser Front, aber was ist Griefing? smurf

            Griefing

            Griefing wird definiert als „Fütterung oder es gezielt schwieriger für den Rest des Teams zu machen“.

            Als Schlumpf, was man in einem Spiel zu tun ist das komplette Gegenteil. Die Regel erstreckt sich nicht auf das gegnerische Team aus offensichtlichen Gründen, so dass Sie alle im klaren dieser Regel auch sind.

            Die Take der Gemeinschaft auf Smurfing

            Die League of Legends Community ist gespalten genau in der Mitte in der Frage des smurfing. Wie man erwarten könnte, argumentieren die hochrangigen Spieler mit Schlumpf-Konten dass smurfing eine völlig akzeptable Praxis ist.

            Inzwischen niedrigere Spieler, die oft auf dem empfangenden Ende eines Schlumpfs, glauben, dass es gegen die Regeln sein soll, mit einigen sogar fordern sie eine dauerhafte Verbot-able Straftat sein.

            Jeder hat auf dem schlechten Ende eines Schlumpf gewesen. Jeder hat irgendwann einen Schlumpf selbst gewesen.

            Es kommt einfach nach unten, ob oder nicht Sie sind gut genug, um ein Schlumpf an jedem beliebigen Punkt in der Zeit zu sein. Jeder hasst Schlümpfe, bis sie sich zu einem.

More posts