Die Geschichte der Runeterra

Die Geschichte der Runeterra

Die Geschichte der Runeterra

Was ist Runeterra?

Runeterra ist eine magische Welt im Spiel der League of Legends. Diese fiktive Welt ist, wo die meisten der Überlieferung hinter dem Spiel stattfindet. Runeterra ist ein umfassender Ort, der seine eigenen Regeln und Zuständigkeiten hat. Zum Beispiel hat der Planet verschiedene Formen der Regierung und die Höhe der Technik.

Die physikalischen Eigenschaften von Runeterra sind ein wichtiger Teil seiner historischen und aktuellen Geographie. Der Planet ist zur Zeit die Heimat der beiden Kontinente Shurima und Valorans. Natürlich gibt es einige Verdacht, dass mehr Kontinenten existieren, aber sie haben noch nicht gefunden oder benannt werden. Runeterra ist auch die Heimat Gewässer, einschließlich der Meere und Ozeane, in denen mehrere Inseln.

Runeterra hat einen natürlichen Satelliten Mond, dass dreht sich um sie, während der gesamten Planeten dreht sich um einen G-Typ-Stern. Die Sonne und Mond für diese Welt in einem Geisterreich gespiegelt. Diese Verbindung kann auch für mehrere Gateways zwischen Runeterra und der Geisterwelt.

Die Runenkriege

Die Runenkriege spielen eine große Rolle in der Geschichte der Runeterra. Die Kriege begann nach ‚World Runes‘ oder wurden antike Artefakte entdeckt. Im Laufe der Zeit, untersuchten die brillantesten Köpfe die Runen, um zu bestimmen, was sie für und welche Art von Energie verwendet wurden, hatten die Runen. Es gab verschiedene nimmt die Sache, das Böse, von denen einige, sagte der Welt Runen waren von Natur aus und sollten weggeschlossen werden.

Sobald die Nachricht von den Runen mehr gut bekannt wurde, brach der Krieg auf dem Planeten aus. Einige wollten die Runen finden, die Menschen zu schützen, während andere für die Runen suchten die Kräfte zu innerhalb. Schließlich begann Ryze eine Solo-Reise über all die Runen zu sehen, die Planeten vor der Zerstörung zu schützen.

Was ist das Besondere?

Interessanterweise wurde das Universum von Magie geschaffen, die in seinem Namen widerspiegeln. Runeterra übersetzt Magic Erde. Diese Unterscheidung ist wichtig, weil nicht alle Welten in League of Legends reagiert auf Magie die gleiche Weise.

Es gibt magische Wesen im ganzen Planeten Runeterras. Einige sind damit geboren, während andere Magie lernen können, oder führen Sie es mit Hilfe von magischen Artefakten und Techniken. Die verschiedenen Ebenen der Magie kann in primäre und kombiniert Magie breit gebrochen werden.

Darüber hinaus ist Runeterra Heimat viele verschiedene Rassen. Während die meisten Menschen sind, gibt es andere Rassen der Einwohner als auch. Zum Beispiel umfassen die primären sapien Rennen Menschen bestieg, Brackern, Himmlischen, Drachen, Golems, Geister, beobachter, Yetis und Trolle. Dies sind nur einige der primären sapiens Rennen. Die tatsächliche Anzahl ist groß und vielfältig.

Interessanterweise gibt es auch andere Rassen. Diese Rennen haben einige Qualitäten als primäre Rasse, wie komplexe Verhaltensweisen und Gedanken, aber sie handeln mehr als Hintergrund Rollen.

Schlussbemerkungen

Runeterra ist ein Planet mit einer reichen Geschichte der Magie. Im Laufe der Zeit hat es sich zu einem der wichtigsten Planeten in der League of Legends-Spiel entwickelt. seine Geschichte zu verstehen, können Sie helfen, einen besseren Spieler in diesem interaktiven Spiel zu machen.

More posts
10. März 2021

Erwartungen an 2021 LCS

2021 sieht eine riesige Saison für LCs aus. Zahlreiche Teams sind ein, um ihre Roster mit großen Stars für ein weiteres Jahr wieder aufzubauen, in dem kein Kader es aus der Gruppenphase bei den We...

Read more